Vista normal Vista MARC Vista ISBD

De immortalitate animae = Die Unsterblichkeit der Seele : Zweisprachige Ausgabe / Augustinus ; eingeleitet, übersetzt und kommentiert von Christian Tornau ; mit Beiträgen von Giovanni Catapano, Emmanuel Bermon,Lenka Karfíková und Giuseppe Balido

Por: Agustín, Santo, Obispo de Hipona, (354-430).
Tipo de material: materialTypeLabelLibroSeries Opera = Werke / Augustinus. Frühe Philosophische Schriften ; Band 7.Editor: Paderborn : Ferdinand Schöningh, 2020Descripción: 495 p. ; 24 cm.ISBN: 9783506710246.Otro título: Die Unsterblichkeit der Seele.Tema(s): Alma -- Obras anteriores a 1800Resumen: Augustins schwierige philosophisch-theologische Frühschrift über die Unsterblichkeit der Seele wird hier in neuer Übersetzung und mit ausführlicher philosophiehistorischer Einleitung und analytischem Kommentar vorgelegt.0Mit De immortalitate animae nimmt Augustinus die seit Platon in der antiken Philosophie kontrovers diskutierte Frage der Unsterblichkeit der Seele auf und beantwortet sie unter Benutzung neuplatonischer Denkmittel positiv, indem er eine unauflösliche Verbindung der Seele zu ihrem Prinzip, Gott, zu erweisen versucht. Christian Tornau legt einen durchgesehenen kritischen Text und eine neue Übersetzung der Schrift vor und erläutert ausführlich ihre argumentative Struktur, ihr Verhältnis zu den Soliloquia und ihren Platz in der platonischen und christlichen Tradition.
Etiquetas de esta biblioteca: No hay etiquetas de esta biblioteca para este título. Ingresar para agregar etiquetas.
    valoración media: 0.0 (0 votos)
Tipo de ítem Ubicación actual Signatura Estado Fecha de vencimiento Código de barras
Libros Libros Biblioteca Estudio Teológico Agustiniano de Valladolid

Biblioteca Estudio Teológico Agustiniano de Valladolid

Fondo General
A=30/089) AW 7 (Navegar estantería) Disponible Vl307464

Incluye referencias bibliográficas y fuentes (páginas 432-462).

Augustins schwierige philosophisch-theologische Frühschrift über die Unsterblichkeit der Seele wird hier in neuer Übersetzung und mit ausführlicher philosophiehistorischer Einleitung und analytischem Kommentar vorgelegt.0Mit De immortalitate animae nimmt Augustinus die seit Platon in der antiken Philosophie kontrovers diskutierte Frage der Unsterblichkeit der Seele auf und beantwortet sie unter Benutzung neuplatonischer Denkmittel positiv, indem er eine unauflösliche Verbindung der Seele zu ihrem Prinzip, Gott, zu erweisen versucht. Christian Tornau legt einen durchgesehenen kritischen Text und eine neue Übersetzung der Schrift vor und erläutert ausführlich ihre argumentative Struktur, ihr Verhältnis zu den Soliloquia und ihren Platz in der platonischen und christlichen Tradition.

Textos originales en Latín con traducción paralela en alemán; aparato crítico en alemán

No hay comentarios para este ejemplar.

Ingresar a su cuenta para colocar un comentario.
Catálogo Colectivo de las Bibliotecas Agustinianas de España.

Con tecnología Koha